Weihnachten im Elsass
Ein traumhaftes Weihnachtserlebnis

IHRER REISE INS ELSASS ZUM THEMA Weihnachten


Jedes Jahr ab dem 25. November legt sich ein märchenhafter Weihnachtszauber über das Elsass. Während der Adventszeit schmücken sich Städte und Dörfer mit festlichen Dekorationen und Lichtern und verwandeln sich in eine majestätische Kulisse, in der es nach Bredalas, Maronen und Glühwein duftet.

Auf dem Programm stehen Weihnachtsmärkte, Animationen in Museen und Weinkellern, kommentierte Besichtigungen und Begegnungen mit Figuren aus lokalen Legenden – das Versprechen eines traumhaften Weihnachtsfestes!

WEIHNACHTSMÄRKTE IM ELSASS

Eine Filmkulisse, um Kindheitsträume zu leben

Seit der ersten schriftlichen Erwähnung des Weihnachtsbaumes im Jahr 1521 in Sélestat und des legendären Christkindelsmärik von Straßburg ab 1570, wird diese historische Tradition im Elsass fortgeführt. Wir laden Sie ein, sie gemeinsam mit uns zu erleben. Von Huningue bis nach Wissembourg, von Saverne nach Neuf-Brisach, ist jedes Haus, jedes Geschäft, jeder Balkon und jede Balustrade hell erleuchtet. Inmitten dieser märchenhaften Dekorationen erwachen die traditionellen Weihnachtsmärkte zum Leben. Darunter befinden sich Märkte wie Straßburg, Colmar, Kaysersberg, Obernai, Ribeauvillé, Eguisheim, Riquewihr oder Mulhouse, die man auf keinen Fall verpassen sollte. Aber auch andere Perlen sind einen Abstecher wert: das Dorf 1700 in Neuf-Brisach, Weihnachten in Haguenau, die Münsterkäse-Suppe der gleichnamigen Stadt, die für diesen Käse berühmt ist, der im Herzen des Tals handwerklich hergestellt wird!

Die zahlreichen regionalen Märkte sind für unsere Kunsthandwerker eine wunderbare Gelegenheit, Ihnen ihre Handfertigkeit zu zeigen und für ihre lokal hergestellten Kreationen aus Holz, Stoff, Ton, Glas usw. einen schönen Platz unter dem Weihnachtsbaum zu finden. Dazu erwartet Ihre Gaumen ein wahrer Hochgenuss, denn Weihnachten ist die Saison der herrlichsten Leckereien: die berühmten Bredalas oder Bredles, die sich mit einem Glühwein oder heißem Apfelsaft, einem Weihnachtsbier, Lebkuchen oder einem Manala genießen lassen.

WEIHNACHTSVERANSTALTUNGEN UND -VORFÜHRUNGEN

Animationen für alle, überall im Elsass

Laternen-Rundgänge, singende Kinder auf Booten, Eisbahn unter dem Sternenhimmel … Die elsässischen Städte und Dörfer bieten während der Adventszeit ein buntes und abwechslungsreiches Programm! Die Weihnachtskeller und -bauernhöfe laden zu Begegnungen mit Winzern und Landwirten ein, um die Köstlichkeiten unserer Region zu entdecken, während der Zauberwald in Altkirch oder der Umzug mit legendären Figuren der Adventszeit in Wissembourg ein märchenhaftes Intermezzo bietet.

Lassen Sie sich von einer weihnachtlichen Schatzsuche durch verzauberte Dörfer führen und entdecken Sie bei Ihrer Suche Weihnachtstraditionen und architektonische Schmuckstücke. Und wo könnte man sonst Weihnachten authentisch und hautnah erleben, wenn nicht im Herzen des Écomusée d’Alsace, dem größten Freilichtmuseum Frankreichs?

VERKEHR, PARKPLÄTZE UND HALTEBEREICHE FÜR BUSSE

Die Weihnachtszeit im Elsass ohne Auto erleben

Das Renommee der elsässischen Weihnachtsmärkte hat unvermeidbare Auswirkungen auf bestimmte Straßenrouten: Weihnachtspendelbusse, Zugverbindungen … Es bestehen alternative Möglichkeiten, sich im Elsass ohne Auto fortzubewegen! Haltezonen für Busse erleichtern Gruppen den Zugang zu den nahe gelegenen Weihnachtsmärkten und großen Parkplätzen am Stadtrand.

Eguisheim-Veilleur de nuit © Max Coquard - Best Jobers - Visit Alsace

crédits photos : B. Salmanski – ADT; OTVKB – Vincent Schneider; Philippe de Rexel-OTSR-ADT

Abonnieren Sie unseren Newsletter, und verpassen Sie keine Neuigkeiten aus dem Elsass